Bis zu
128 € sparen

Opern-Karten 2for1

In der Deutschen Oper Berlin erhalten Sie mit der get2Card Ihre Eintrittskarten für die hier veröffentlichten Spieltage 2for1.
Bitte nicht vergessen, get2Card zeigen vor dem Kartenkauf!

Dieses Angebot ist leider nicht mehr gültig.

Deutsche Oper Berlin: Deutsche Oper Berlin: LE PROPHÈTE

Giacomo Meyerbeer - Grand Opéra in fünf Akten - Libretto von Eugène Scribe und Émile Deschamps!

Nach dem Welterfolg der HUGENOTTEN wandte sich Giacomo Meyerbeer auch bei seiner nächsten Grand Opéra dem Jahrhundert der Reformation zu: LE PROPHETE erzählt Entstehung und Untergang des Regimes, das die protestantische Sekte der Wiedertäufer 1535 im westfälischen Münster errichtete. Durch die Willkürherrschaft der katholischen Obrigkeit wird der Gastwirt Jean de Leyde dazu gebracht, sich an die Spitze dieser fundamentalistischen Gruppierung zu stellen. Bald jedoch muss er erkennen, dass die Revolutionäre ebenso korrupt sind wie die alten Machthaber. Schon bei der Uraufführung wurde LE PROPHETE jedoch auch als Kommentar zur Revolution von 1848 begriffen – und tatsächlich erscheint diese Geschichte über die Instrumentalisierung von Religion zur Errichtung eines "Gottesstaates" heute genauso aktuell wie zu Lebzeiten Meyerbeers. Zugleich ist LE PROPHETE aber auch die psychologisch packende Geschichte einer Mutter-Sohn-Beziehung: Im Zentrum der Oper steht nicht Jeans Liebe zu seiner Verlobten Berthe, sondern die Auseinandersetzung mit seiner Mutter Fidés.

 

In französischer Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln

Dauer: 4 Stunden 30 Minuten / Zwei Pausen

Einführung: 45 Minuten vor Vorstellungsbeginn im Rang-Foyer rechts

 

 

 

get2Card - Termine

 

30. November 2017  -  18:00 Uhr

 

03. Dezember 2017  -  17:00 Uhr

09. Dezember 2017  -  18:00 Uhr

16. Dezember 2017  -  18:00 Uhr

 

04. Januar 2018  -  18:00 Uhr

07. Januar 2018  -  17:00 Uhr

 

 

 

Unser get2Card Angebot für Sie: In der Deutschen Oper Berlin-Charlottenburg erhalten Sie mit der get2Card-Vorteilskarte Ihre Eintrittskarten für die hier veröffentlichten Spieltage 2for1.

 

Sichern Sie sich Ihre Eintrittskarten rechtzeitig im Vorverkauf!

Wo? an der Kasse der Deutschen Oper Berlin, Eingang Götz-Friedrich-Platz oder Bismarckstraße 35, erwerben. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Samstag von 11:00 Uhr bis Vorstellungsbeginn und Sonntag von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr sowie ab eine Stunde vor Vorstellungsbeginn. Karten sind nur nach Verfügbarkeit erhältlich, telefonische Informationen unter 030/34384343.

 

In Charlottenburg wurde am 7. November 1912 das Deutsche Opernhaus mit FIDELIO eingeweiht und war in den folgenden Jahrzehnten eine Bühne vor allem für die  Werke Puccinis und Wagners. Dem demokratischen Ideal einer Bürgeroper ist das Haus auch nach der Zerstörung im 2. Weltkrieg treu geblieben: Der 1961 eröffnete Neubau von Fritz Bornemann ist als Rahmen für ein modernes - in jedem Sinne großes - Musiktheater gedacht, das von allen Plätzen aus als Gesamtkunstwerk erlebt werden kann.

Adresse

Bismarckstraße 35
10627 Berlin, Charlottenburg

Öffnungszeiten

Kasse: Mo-Sa 11:00 Uhr  bis Vorstellungsbeginn.
An vorstellungsfreien Tagen bis 19:00 Uhr.
So 10:00 Uhr - 14:00 Uhr und ab 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn.

 

Telefon 030/34384343


E-Mail info@deutscheoperberlin.de


Web www.deutscheoperberlin.de/


Zahlungsarten

EC VISA MasterCard AmericanExpress

Stadtplan



Öffentlicher Nahverkehr

 Deutsche Oper



Jetzt bewerten »

01.03.2018

 

Jedes Mal wieder toll! Unbedingt zu empfehlen!! Get2card wird problemlos anerkannt! Und bereits mit einem Kartenkauf hat sich die Karte schon amortisiert!!!

28.01.2018

 

Reibungsloses Kaufen der Tickets bei freundlichem Personal. Grandiose Plätze und eine wunderbar bizarre Vorstellung (Salome)! Was ich bis dahin nicht wusste: Am Tag der Vorstellung muss es eine gültige get2card geben. Nicht (nur) am Tag des Kaufes. (Ich hatte eine Probe get2card für 3 Monate beim ersten Versuch die Karten zu kaufen.)

25.11.2016

 

Ein gelungener Abend. Eine sehr schöne Inszenierung mit hervorragenden Stimmen.