Capone - Berlin: US-ITALIAN FOOD GENERATION

Capone - Berlin, Kurfürstendamm 202, 10719 Berlin, Charlottenburg

Amerikanisch-Italienische Hauptgerichte 2for1

Termin buchen: Erst Termin und Zeit auswählen, dann auf Reservieren klicken

Verbindliche Reservierung über get2app oder get2Card.de erforderlich. Telefonische Reservierungen werden nicht akzeptiert! Sie bekommen per Mail eine Reservierungsnummer. Das Angebot wird nur bei Vorlage dieser Nummer gewährt!

Köstlichkeiten der italienischen Küche & beste Weine genießen Sie direkt am Ku´damm!

Das Capone präsentiert die authentisch-italienische Küche ohne Schnörkel. Von Salat bis Pasta nach Art des Hauses werden alle Speisen in ausgezeichneter Qualität und mit Einfallsreichtum serviert. Die Pizzen werden vor Ihren Augen frisch zubereitet und erhalten durch das Backen im alten Steinofen einen besonderen Geschmack.

Unwiderstehlich sind die gegrillten Meeresfrüchte und die Steaks von Kalb und Rind sowie die Lammhüfte. US-Klassiker wie Suf'n'Turf und Tenderloin finden Sie ebenfalls auf der gut aufgestellten Speisekarte. 

 

 

Köstlichkeiten der italienischen Küche & beste Weine genießen Sie direkt am Ku´damm!

Das Capone präsentiert die authentisch-italienische Küche ohne Schnörkel. Von Salat bis Pasta nach Art des Hauses werden alle Speisen in ausgezeichneter Qualität und mit Einfallsreichtum serviert. Die Pizzen werden vor Ihren Augen frisch zubereitet und erhalten durch das Backen im alten Steinofen einen besonderen Geschmack.

Unwiderstehlich sind die gegrillten Meeresfrüchte und die Steaks von Kalb und Rind sowie die Lammhüfte. US-Klassiker wie Suf'n'Turf und Tenderloin finden Sie ebenfalls auf der gut aufgestellten Speisekarte. 

 

 

Info: Capone - Berlin

Wo wird mitten in Berlin Chicago, Hollywood, Al Capone und ehemaligen Filmstars gehuldigt? Selbstverständlich im italienischen Restaurant Capone Cucina Italiana. Gleich beim Eintreten vergessen Sie Raum und Zeit. Rot gehaltene Decken mit schweren Lüstern, ockergelbe Wände mit alten Plakaten von Filmgrößen, edle Tropfen in edlen Holzregalen, tavernenartige einfache Essecken mit rot-weiß-karierten Tischdecken zaubern ein ganz besonderes Ambiente. 

Bewertungen

5 Bewertungen
 Jack H. am 19.09.2018

Sehr leckeres Essen und sehr aufmerksame freundliche Bedienung

 Olaf K. am 21.01.2018

Ein positives Erlebnis. Die Tomatensuppe und das Zanderfilet waren gut, das Doradenfilet sehr gut. Es zerging auf der Zunge. Das Pannacotta war ebenfalls lecker. Unser Kellner war sehr höflich und aufmerksam. An den offenen Weißweinen kann noch nachgebessert werden. Wir kommen gerne wieder.

 Kornelia B. am 08.10.2017

Wir erhielten sofort einen Platz, obwohl Samstagabend das Restaurant sehr gut besucht war. Die Karten in Form von Zeitungen lagen umgend auf dem Tisch. Es gab genügend Kellner, die sich um die zahlreichen Gäste kümmerten.
Beim Bestellen wurde die Get2Card anstandslos akzeptiert. Die Portionen waren groß, hier wurde nicht an der Menge gespart - wir hatten Kalbsschnitzel bestellt. Dazu allerdings noch eine Vorspeise, Wasser und Wein, nach dem Essen einen Grappa. Mehr passte einfach nicht, ein Dessert hätten wir nicht geschafft.
Die Preise sind leicht gehoben, das Lokal befindet sich schließlich auf dem Kurfürstendamm.
Entsprechend waren viele Gäste Touristen.
Die Kellner waren freundlich.
Das Ambiente erinnerte mich mehr an amerikanische Lokale. Überall gab es Fotos von Filmschaupielern. Die Tische auf der unteren Ebene sind barrierefrei erreichbar. Ich saß im oberen Bereich, wo es zwei Stufen hinaufgeht. Mein Begleiter saß wiederum auf der unteren Ebene (am selben Tisch!), auf einem hohen Stuhl. Da muss man erst einmal raufkommen.
Die Toiletten sind im 1. OG, über eine längere Treppe zu erreichen. Sie waren soweit ok.
Insgesamt hat uns der Besuch gefallen. Wenn es wieder in diese Gegend Berlins verschlägt, werden wir wiederkommen.

 Stefan G. am 04.06.2017

Die Küche arbeitet sehr schnell. Das Essen ist gut. Die Portionen sind nicht sehr groß. Getränkepreise relativ hoch 0,5 Bier für 5€. Der Service war nur Durchschnitt. Von Herzlichkeit nicht viel zu spüren. Das Restaurant war voll mit Touristen. Die Pizzen auf den Nachbartellern sahen gut aus. Unser Saltimbocca war ganz gut aber eben eine überschaubare Portion. Die Get2Card wird problemlos angenommen. Ob wir wieder hingehen? Hm wissen wir selber noch nicht.

 Christiane H. am 16.03.2017

Pizza war geschmacklich sehr gut, das Ambiente hat uns auch sehr gefallen (Speisekarten als Zeitung sind zwar nichts außergewöhnlich neues, aber trotzdem sehr hübsch und hier toll umgesetzt). Wurden außerordentlich freundlich bedient und die Karte wurde problemfrei akzeptiert.

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter und wir informieren Sie regelmäßig über Events, Neuigkeiten und spezielle Angebote.