African Book Festival Berlin: TELL ME NOTHING FROM THE HORSE

Festsaal Kreuzberg, Am Flutgraben 2, 12435 Berlin, Kreuzberg

Eintrittskarten 2for1 Wann: 26. August 2022

Termin buchen: Erst Termin und Zeit auswählen, dann auf Reservieren klicken

Verbindliche Reservierung über get2app oder get2Card.de erforderlich. Telefonische Reservierungen werden nicht akzeptiert! Sie bekommen per Mail eine Reservierungsnummer. Das Angebot wird nur bei Vorlage dieser Nummer gewährt!

Musikalische Comedy Performance mit Thelma Buabeng feat. Celina Bostic

Schauspielerin Thelma Buabeng und Musikerin Celina Bostic verbinden gekonnt improvisierte Comedy mit Singer-Songwriter Musik. In ihrem gemeinsamen Bühnenprogramm schlüpft Thelma Buabeng in verschiedenste Rollen ihrer Standup-Comedy-Reihe "Tell Me Nothing From the Horse" und weist auf humorvolle Art und Weise auf Schieflagen in unserer Gesellschaft hin. Zusammen mit Celina Bostic, die zu den einzelnen Themen immer den passenden Song parat hat, wird gesungen, getanzt und, wenn sie die Rolle ihres Alter-Egos Gladys mimt, gepreacht was das Zeug hält. (Sprache: Deutsch/Englisch)

 

"TELL ME NOTHING FROM THE HORSE"

26. August 2022  um  21:00 Uhr

Einlass ab 20:30 Uhr

Musikalische Comedy Performance mit Thelma Buabeng feat. Celina Bostic

Schauspielerin Thelma Buabeng und Musikerin Celina Bostic verbinden gekonnt improvisierte Comedy mit Singer-Songwriter Musik. In ihrem gemeinsamen Bühnenprogramm schlüpft Thelma Buabeng in verschiedenste Rollen ihrer Standup-Comedy-Reihe "Tell Me Nothing From the Horse" und weist auf humorvolle Art und Weise auf Schieflagen in unserer Gesellschaft hin. Zusammen mit Celina Bostic, die zu den einzelnen Themen immer den passenden Song parat hat, wird gesungen, getanzt und, wenn sie die Rolle ihres Alter-Egos Gladys mimt, gepreacht was das Zeug hält. (Sprache: Deutsch/Englisch)

 

"TELL ME NOTHING FROM THE HORSE"

26. August 2022  um  21:00 Uhr

Einlass ab 20:30 Uhr

Info: African Book Festival Berlin

Das African Book Festival wird von InterKontinental e.V. präsentiert, einem gemeinnützigen Verein mit dem Ziel zur Verbreitung afrikanischer und afrodiasporischer Literaturen in Deutschland. Sie entwickeln innovative Konzepte und Literatur-Events. Bei ihrer Zusammenarbeit wird auf Augenhöhe und Austausch zwischen Deutschland und den afrikanischen Ländern gesetzt. Alle Projekte werden von afrikanischen oder afrodiasporischen Partnern gestaltet.

Bewertungen

0 Bewertungen

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter und wir informieren Sie regelmäßig über Events, Neuigkeiten und spezielle Angebote.