Luftfahrttechnisches Museum: Geschichte wie im Flug erleben

Luftfahrttechnisches Museum, Am Claasee 1, 17248 Rechlin

Eintrittskarten 2for1

Besuchen Sie das Luftfahrttechnische Museum in Rechlin!

Erfahren Sie in historischen Gebäudeensembles, dem großzügigen Innenhof sowie in einer Großexponathalle mehr über die beeindruckende Entwicklungsgeschichte des Ortes Rechlin zur ehemaligen zentralen und größten Erprobungsstelle für landgestützte Flugzeuge bis 1945, die Nachnutzung durch die sowjetisch-russische Fliegerei bis 1993, das Nachrichtenlager der NVA und die ehemalige Schiffswerft genauso wie über das Leben der Menschen, die hier arbeiteten und lebten. 



Besuchen Sie das Luftfahrttechnische Museum in Rechlin!

Erfahren Sie in historischen Gebäudeensembles, dem großzügigen Innenhof sowie in einer Großexponathalle mehr über die beeindruckende Entwicklungsgeschichte des Ortes Rechlin zur ehemaligen zentralen und größten Erprobungsstelle für landgestützte Flugzeuge bis 1945, die Nachnutzung durch die sowjetisch-russische Fliegerei bis 1993, das Nachrichtenlager der NVA und die ehemalige Schiffswerft genauso wie über das Leben der Menschen, die hier arbeiteten und lebten. 



Info: Luftfahrttechnisches Museum

Das Luftfahrttechnische Museum Rechlin ist das derzeit größte privatrechtlich geführte Museum Mecklenburg-Vorpommerns. Den Schwerpunkt bilden die Zeitabschnitte 1917 bis 1945 mit der Erprobungsstelle Rechlin als größte zentrale Erprobungsstelle der Deutschen Luftwaffe, die militärische Nachnutzung der sowjetisch-russischen Fliegerei von 1945 bis 1993 und die Rechliner Schiffswerft von 1948 bis 1996 als damals größter Arbeitgeber der Region.

Bewertungen

0 Bewertungen

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter und wir informieren Sie regelmäßig über Events, Neuigkeiten und spezielle Angebote.