Bis zu
95 € sparen

Eintrittskarten 2for1

In der Deutschen Oper Berlin erhalten Sie mit der get2Card für die hier veröffentlichten Spieltage Ihre Eintrittskarten 2for1. Bitte beachten Sie unbedingt die Konditionen in der Angebotsbeschreibung!
Bitte nicht vergessen, get2Card zeigen vor dem Kartenkauf!

Deutsche Oper Berlin: Deutsche Oper Berlin: DON CARLODeutsche Oper Berlin: Deutsche Oper Berlin: DON CARLODeutsche Oper Berlin: Deutsche Oper Berlin: DON CARLODeutsche Oper Berlin: Deutsche Oper Berlin: DON CARLO

Giuseppe Verdi - Oper in vier Akten - Libretto von Joesph Méry und Camille du Locle!

Man weiß, dass Giuseppe Verdi sich als kritischer Geist nicht nur mit den Zeitläuften seiner Epoche herumgeplagt hat, sondern sehr wohl auch dem eigenen Schaffen mit stetig überarbeitungsbereiter Skepsis begegnet ist.

Keine andere seiner Opern hat er so häufig redigiert, gekürzt, umgestellt und neugefasst wie ausgerechnet diejenige, die durch ihr engmaschiges Gewirk aus politischen, religiösen und gesellschaftlichen Zwängen am ehesten an die Unausweichlichkeiten des griechischen Dramas heranreicht und damit seine düsterste geworden ist: DON CARLO.

Fast zwanzig Jahre liegen zwischen dem Kompositionsbeginn 1865 und der Mailänder Aufführung jener vieraktigen Fassung, die heute die meistgespielte ist. Verdi plagte sich dabei nicht nur mit den beiden Sprachen und ihren so verschiedenen Ausdrucksgestus, sondern versuchte auch immer wieder durch Kürzungen und Umstellungen zum optimalen Ergebnis zu gelangen. So bringt es die Schillers Drama in weiten Teilen getreue Oper auf nicht weniger als sieben Versionen.

Das Licht der Vernunft freilich sieht man in keiner aufscheinen. Gefangene ihrer Zwänge, Gefangene in selbstangelegten Zügeln, Gefangene aber vor allen Dingen einer stets tödlich drohenden geistlichen Macht, der selbst die weltliche Herrschaft nicht gewachsen ist – die Ausweglosigkeit menschlicher Verstrickungen in diesem Netzwerk des Terrors bringt Verdi elementar auf den Punkt: Freiheit verspricht allenfalls der Tod.

 

 

 

Spieltage:

24. Juni 2016  -  19:00 Uhr

29. Juni 2016  -  19:00 Uhr

 

 02. Juli 2016  -  19:00 Uhr

 06. Juli 2016  -  19:00 Uhr

 

  

 

In deutscher Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln

Dauer: 3 Stunden, 30 Minuten / Eine Pause

Einführung: 45 Minuten vor Vorstellungsbeginn im Rang-Foyer rechts

 

 

 

Unser get2Card Angebot für Sie: In der Deutschen Oper Berlin erhalten Sie mit der get2Card-Vorteilskarte für die hier veröffentlichten Spieltage Ihre Eintrittskarten 2for1.

Diese können Sie an der Kasse der Deutschen Oper Berlin, Eingang Götz-Friedrich-Platz oder Bismarckstraße 35, erwerben. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Samstag von 11:00 Uhr bis Vorstellungsbeginn und Sonntag von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr sowie ab eine Stunde vor Vorstellungsbeginn. Karten sind nur nach Verfügbarkeit erhältlich, telefonische Informationen unter 030/34384343.

 

Der Partner: Deutsche Oper Berlin

In Charlottenburg wurde am 7. November 1912 das Deutsche Opernhaus mit FIDELIO eingeweiht und war in den folgenden Jahrzehnten eine Bühne vor allem für die  Werke Puccinis und Wagners. Dem demokratischen Ideal einer Bürgeroper ist das Haus auch nach der Zerstörung im 2. Weltkrieg treu geblieben: Der 1961 eröffnete Neubau von Fritz Bornemann ist als Rahmen für ein modernes - in jedem Sinne großes - Musiktheater gedacht, das von allen Plätzen aus als Gesamtkunstwerk erlebt werden kann. Diese Tradition fortzuführen, ist gleichermaßen Pflicht und Freude: Auch in der Gegenwart ist die Deutsche Oper Berlin ein Ort, an dem große Künstler ihre Visionen von Musiktheater für ihr Publikum verwirklichen.


Andere Angebote von Deutsche Oper Berlin

Deutsche Oper Berlin: DIE ZAUBERFLÖTE

Opern-Karten 2for1

In der Deutschen Oper Berlin erhalten Sie mit der get2Card für die hier veröffentlichten Spieltage Ihre Eintrittskarten 2for1. Bitte beachten Sie unbedingt die Konditionen in der Angebotsbeschreibung! Bitte nicht vergessen, get2Card zeigen vor dem Kartenkauf!

Zum Angebot »


Bewertungen Deutsche Oper Berlin Jetzt bewerten »

25.11.2016

 

Ein gelungener Abend. Eine sehr schöne Inszenierung mit hervorragenden Stimmen.


Stadtplan